Deutscher Hochflug Club


Direkt zum Seiteninhalt

Hamburg/Stade

Gruppen


Die Gruppe „Hamburg/Stade“ ist die Fortführung der traditionsreichen Gründungsgruppe „Stade“ im DHC, wobei Hamburg das Zentrum des Gruppengebietes, welches sich über die nördlichen Bundesländer S-H, HH, HB, M-V und NDS erstreckt, darstellt. Desweiteren befinden sich unter den konstant gut 20 Gruppenmitgliedern aus dem Gruppengebiet ausgewanderte Züchter, z.B. in Spanien und den Niederlanden, aber auch Züchter in der Schweiz. Gezüchtet werden verschiedene Hochflugrassen, Tippler, Roller, Purzler/Klatschtümmler, Sturzflugtauben sowie Hamburger Flugtaubenrassen. Unsere Mitglieder beteiligen sich regelmäßig an den Flugwettbewerben im DHC und VDT. Es werden jährlich mindestens zwei Züchtertreffen durchgeführt, einen weiteren Jahreshöhepunkt stellt die Flugtaubenschau und -börse, die unsere Gruppe auf der Hanseatischen Rassetaubenschau in Bremen durchführt, dar.

Seit Anfang der 90er Jahre bildet unsere Gruppe eine Arbeitsgemeinschaft mit dem ältesten Hamburger RTZV, dem „Hamburg-Eimsbütteler Rassetaubenzuchtverein von 1888“. Dieser Verein ist nicht nur sehr erfolgreich auf Ausstellungsebene, so konnte im Jahr 2011 zum dritten Male die deutsche Vereinsmeisterschaft errungen werden, sondern besitzt auch eine lange Flugtaubentradition, mit so klangvollen Namen wie Walter Sturtzenbecher und Friedrich „Fiete“ Althof. Heute ist er der einzige Verein, der sich nicht nur um den Erhalt der Hamburger Flugtaubenrassen wie Kalotten und Kopenhagener Elstern bemüht, sondern auch eine Flugordnung entwickelt hat, die insbesondere den rassetypischen Flugstil berücksichtigt. Durch die reich bebilderte, informative Vereinszeitung „Die 88er“, welche zweimal im Jahr erscheint, werden die Gruppenmitglieder mit den aktuellen Informationen versorgt. Die Eigenständigkeit der Gruppe bzw. des RTZV und ihrer jeweiligen Mitglieder bleibt trotz der gemeinsamen Aktivitäten unberührt und voll erhalten. Auch zu den weiteren regionalen und deutschlandweit vertretenen Flugtaubenvereinen pflegen wir freundschaftliche Beziehungen zur Förderung des Flugtaubensports, ganz im Sinne unserer verstorbenen Gruppengründungsväter Hans-Joachim Karsten und Heinz Herrmann.

Homepage | Termine | Presseberichte | Gruppen | Betreute Rassen | Meisterschaft im DHC | Flugsport im VDT | Meisterschaft im VDT | Links | Downloadbereich | Taube zugeflogen? | Impressum/Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü